Farbfächer

Farbfächer

Von der Antike bis zur Gegenwart, ist die Farbgeschichte durch unterschiedliche Entwicklungen  in der Maltechnik und Farbenlehre geprägt.

 

Leonardo da Vinci, Van Gogh, Paul Klee, Josef Albers und weitere Künstler, sie alle hatten ihre eigene Farbtheorie. Hinzu kommen die Forschungen berühmter Chemiker und Architekten wie Wilhelm Ostwald, Bruno Taut oder Le Corbusier, deren Farbpaletten und Farbtonreihen noch heute einen gewissen Einfluss  auf den Umgang mit Farbe haben.

 

In diesem Sinne erarbeiten wir aus heutiger Perspektive und mit eigenen Beobachtungen fortwährend eigene Farbfächer, die eine praktische Hilfe für die Anwendung von Farbe in der Architektur sind.